Das Institut

Das IFP wurde 1998 von den Diplom-Psychologinnen Helga Feyerabend (†), Mechthild Kremp und Cornelia Orth gegründet (GbR).
Im Jahr 2023 ist die Diplom-Psychologin Linda Engelbrecht in die Gesellschaft eingetreten.

Im Institut sichern darüber hinaus weitere erfahrene Psychologinnen und Psychologen (Diplom bzw. M.Sc.) als freie Mitarbeiter/innen gutachterliche Qualitätsstandards.

Die Sachverständigen des IFP sind anerkannte Fachpsychologen für Rechtspsychologie BDP/DGPs, Rechtspsychologen (M.Sc.) oder befinden sich in der entsprechend berufsbegleitenden Weiterbildung.

Als Sachverständige sind tätig:

  • Diplom-Psychologin Linda Engelbrecht* (Supervisorin**)
  • Diplom-Psychologin Mechthild Kremp* (Supervisorin**)
  • Diplom-Psychologin Cornelia Orth* (Supervisorin**, Prüferin**)

Sowie als rechtlich selbständige Sachverständige in freier Mitarbeiterschaft:

  • Psychologin, M.Sc. Valerie Bartz*
  • Psychologin, M.Sc. Janine Dickers*
  • Diplom-Psychologin Gerlind Forsen*
  • Psychologin, M.Sc. Kristin Lüchtenborg*
  • Rechtspsychologin, M.Sc. Christine Oerder*
  • Psychologin, M.Sc. Verena Pfeifer* (ehem. Schuster)
  • Diplom-Psychologin Dr. Ann-Christin Posten*
  • Psychologin, M.Sc. Hadija Ansari
  • Psychologin, M.Sc. Alina Doczyck
  • Psychologin, M.Sc. Vanessa Fröhlich
  • Psychologin, M.Sc. Christiane Gerdes
  • Psychologe, M.Sc. Paul K. Jäckel
  • Diplom-Psychologin Durna Omid-Yazdani
  • Psychologe, M.Sc. Matthias Schrandt

*    Fachpsychologe/in für Rechtspsychologie BDP/DGPs
**  im Rahmen der Weiterbildung zum Fachpsychologen für Rechtspsychologie

Gutachten werden im Auftrag der Justiz (Staatsanwaltschaften, Amts-, Land- und Sozialgerichten) aus dem gesamten Bundesgebiet (mit Schwerpunkt in NRW) erstellt.

Sehen Sie auch: Unsere Tätigkeitsfelder